Chronik des TuS Dietkirchen 1911 e.V.

Wie so viele Dinge in der Welt, so hat auch der Turn- und Sportverein Dietkirchen einen kleinen Anfang gehabt.

 

Man schrieb das Jahr 1911. Da fanden sich im Ort junge Männer und gründeten am 20. Mai den „Turnverein Dietkirchen".

 

Bei der ersten inoffiziellen Zusammenkunft von interessierten Sportlern am 15.01.1911 sind als Gründungsmitglieder folgende Personen protokollarisch festgehalten:

 

Josef Jeuck, Johann Schmitt, Johann Muth, Hermann Stutzer, Josef Lubens Muth, Heinrich Stein, Georg Schmitt, Jakob Schmitt, Johann Dauber, Stephan Muth, Hein­rich Eufinger, Josef Schmitt, Johann Stahl, Johann Schmitt, Josef Wahl, Johann Heun, Heinrich Meurer, Lubens Dauber, Georg Rompel, Philipp Burggraf, Johann Kremer, Wilhelm Kremer, Wilhelm Gotthardt, Stephan Schmitt, Johann Fassbender, Josef Wolf, Karl Wolf, Johann Meurer, Christian Rompel.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen Akzeptieren