Historie

Die Wandergruppe wurde am 22.11.1984 (Buß- und Bettag) von drei Mitgliedern des Turn- und Sportvereins Dietkirchen gegründet, mit dem Ziel die engere und weitere Umgebung der Heimat durch Wandern kennen zu lernen. Schnell stießen immer mehr Gleichgesinnte hinzu. Am 27.06.1985 wurden wir Mitglied des Deutschen Volkssportverbandes e.V. im IVV. Unseren ersten Wandertag hatten wir am 04. und 05.01.1986. Die Wanderveranstaltung fand jedes Jahr am 1. Wochenende, seit 2004 am 2. Wochenende im Januar statt. Zu den bisher vierundzwanzig durchgeführten Veranstaltungen waren insgesamt 74.519 Wanderer (ca. 3.105 Wanderer je Veranstaltung) in Dietkirchen bzw. in Limburg.

Wegen Umbauarbeiten des Dorfgemeinschaftshauses Dietkirchen sind wir im Januar 2008 in die Markthalle in Limburg a. d. Lahn umgezogen. Da die Veranstaltung, wegen der großen Halle und der Parkmöglichkeiten vor der Halle, einen so großen Anklang fand, haben wir beschlossen, die Wanderveranstaltungen (Januar und Mai) für immer in der Markthalle in Limburg auszurichten.

Seit 1987 führte die Wandergruppe ein Volksschwimmen mit Abendwanderung im Nachbarort Offheim durch. Die Resonanz war so gut, dass die Wanderabteilung sich bereit erklärte, das Volksschwimmen jedes Jahr zu wiederholen. Die Veranstaltung am 06. und 07. Mai 2000 wurde wegen Belegung des Dorfgemeinschaftshauses Offheim erstmals nach Dietkirchen verlegt. Zu dieser Veranstaltung bot die Wandergruppe des TuS Dietkirchen die 1. Altstadtwanderung in Limburg und zusätzlich eine Radwanderung an. Das Schwimmen findet weiterhin im Hallenbad Offheim statt. Dieses Angebot ist von den Teilnehmern der Veranstaltung sehr begrüßt worden, so dass die Wanderabteilung die Veranstaltung jedes Jahr am 1. Wochenende im Mai (18. Woche) durchführen wird. Seit Mai 2008 findet die Veranstaltung in der Markthalle in Limburg statt. Zur 23. Zweitveranstaltung mit Schwimmen und ab dem Jahr 2000 mit Radwanderung kamen insgesamt 51.705 Teilnehmer. Dies gibt einen Schnitt von ca. 2.248 Teilnehmern pro Veranstaltung.

Zusätzlich haben wir am 16. August 2006 eine Mittwochswanderung mit 815 Teilnehmern durchgeführt.

Vom 13. bis 17. Juli 2009 haben wir zum ersten Mal eine geführte Wanderwoche in Dietkirchen ausgerichtet. Es waren täglich 40 begeisterte Wanderinnen und Wanderer am Start. Da es soviel Freude gemacht hat, hat die Wandergruppe beim Deutschen Volkssportverband (DVV) wieder eine Wanderwoche für das Jahr 2010 beantragt

Am 09.07.1994 wurde der Radrundwanderweg in Dietkirchen eröffnet. Die Wandergruppe bietet neun Etappen mit einer Gesamtlänge von 400 km an. Dabei haben wir versucht, eine Strecke zu erstellen, die von jedermann befahren werden kann. Unsere Absicht ist es, unseren Gästen die schöne Landschaft des Lahntals etwas näher zubringen. Start und Ziel ist immer das Dorfgemeinschaftshaus in Dietkirchen.

Seit dem 01. August 2005 hat die Wandergruppe auch einen 11 km langen Permanenten Wanderweg „Limburg an der Lahn". Der Permanente Wanderweg führt auch durch die schöne Altstadt von Limburg. Im Januar 2008 haben wir den Permanenten Wanderweg auf eine 20 km-Strecke erweitert. Des weiteren haben wir im Januar 2008 zusätzlich einen Permanenten Wanderweg als Nordic-Walking-Weg „Entlang der Lahn zu den Staffeler Auen" mit einer Streckenlänge von 7 und 14 km eröffnet. Start und Ziel für beide Permanenten Wanderwege ist das Verkehrsamt Limburg und das Hotel-Restaurant „Nassauer Hof" an der alten Lahnbrücke in Limburg

Die Wandergruppe beteiligt sich Wochenende für Wochenende jährlich an ca. 160 Wanderveranstaltungen. Wir bieten auch Busfahrten zu einzelnen Veranstaltungen und jedes Jahr einen mehrtägigen Vereinsausflug (im Wechsel eine 5-tägige Überraschungsfahrt und einen 6-tägigen Vereinsausflug) an.

Unser Motto: Wandern sie mit uns und lernen Sie die schöne Natur kennen.

Teilnehmerzahlen zu den einzelnen Veranstaltungen

Wanderveranstaltungen am 1. bzw. 2. Wochenende im Januar

1.) 04./05. Januar 1986 = 3.206 Teilnehmer

2.) 03./04. Januar 1987 = 3.597 Teilnehmer

3.) 09./10. Januar 1988 = 4.503 Teilnehmer

4.) 07./08. Januar 1989 = 4.006 Teilnehmer

5.) 06./07. Januar 1990 = 3.759 Teilnehmer

6.) 05./06. Januar 1991 = 3.512 Teilnehmer

7.) 04./05. Januar 1992 = 3.426 Teilnehmer

8.) 09./10. Januar 1993 = 3.794 Teilnehmer

9.) 08./09. Januar 1994 = 4.097 Teilnehmer

10.) 07./08. Januar 1995 = 3.293 Teilnehmer

11.) 06./07. Januar 1996 = 2.239 Teilnehmer

12.) 04./05. Januar 1997 = 2.019 Teilnehmer

13.) 03./04. Januar 1998 = 2.820 Teilnehmer

14.) 09./10. Januar 1999 = 2.601 Teilnehmer

15.) 08./09. Januar 2000 = 3.201 Teilnehmer

16.) 06./07. Januar 2001 = 2.820 Teilnehmer

17.) 05./06. Januar 2002 = 2.209 Teilnehmer

18.) 04./05. Januar 2003 = 2.703 Teilnehmer

19.) 10./11. Januar 2004 = 2.778 Teilnehmer

20.) 15./16. Januar 2005 = 3.027 Teilnehmer

21.) 14./15. Januar 2006 = 3.025 Teilnehmer

22.) 13./14. Januar 2007 = 2.990 Teilnehmer

23.) 12./13. Januar 2008 = 2.476 Teilnehmer

24.) 10./11. Januar 2009 = 2.418 Teilnehmer

25.) 16./17. Januar 2010 = 1.933 Teilnehmer

Insgesamt 76.452 Teilnehmer

Zu den 25. Wanderveranstaltungen im Januar (von 1986 bis 2010) kamen insgesamt

76.452 Teilnehmer - durchschnittlich = 3.058 Teilnehmer.

Zweitveranstaltung mit Schwimmen und ab 2000 mit Radwanderung

1.) 27./28. Juni 1987 "nur Schwimmen" = 432 Teilnehmer

2.) 16./17. Juli 1988 "mit Abendwanderung am 16.Juli" = 1.209 Teilnehmer

3.) 08./09. April 1989 "mit Abendwanderung an beiden Tagen" = 2.024 Teilnehmer

4.) 12./13. Mai 1990 "dto." = 2.023 Teilnehmer

5.) 11./12. Mai 1991 "dto." = 2.420 Teilnehmer

6.) 09./10. Mai 1992 "dto." = 2.024 Teilnehmer

7.) 15./16. Mai 1993 "dto." = 2.196 Teilnehmer

8.) 14./15. Mai 1994 "dto." = 2.069 Teilnehmer

9.) 13./14. Mai 1995 "dto." = 1.829 Teilnehmer

10.) 11./12. Mai 1996 "dto." = 2.061 Teilnehmer

11.) 10./11. Mai 1997 "dto." = 2.129 Teilnehmer

12.) 09./10. Mai 1998 "dto." = 1.665 Teilnehmer

13.) 15./16. Mai 1999 "dto." = 1.692 Teilnehmer

14.) 06./07. Mai 2000 "Wanderung mit Altstadtwanderung, Schwimmen undRadwanderung = 3.039 Teilnehmer

15.) 05./06. Mai 2001 " dto." = 2.877 Teilnehmer

16.) 04./05. Mai 2002 " dto." = 2.610 Teilnehmer

17.) 03./04. Mai 2003 " dto." = 3.205 Teilnehmer

18.) 05./06. Juni 2004 " dto." mit Jubiläums-Marathon = 2.936 Teilnehmer

19.) 07./08. Mai 2005 " dto." = 2.516 Teilnehmer

20.) 06./07. Mai 2006 " dto." = 2.997 Teilnehmer

21.) 05./06. Mai 2007 " dto." = 2.512 Teilnehmer

22.) 03./04. Mai 2008 " dto." =2.702 Teilnehmer

23.) 02./03. Mai 2009 " dto." = 2.538 Teilnehmer

24.) 08./09. Mai 2010 " dto." = 2.314 Teilnehmer

Insgesamt 54.019 Teilnehmer

Zu den Schwimmveranstaltungen mit Abendwanderung von 1987 bis 1999 (bei der 1. Veranstaltung nur Schwimmen und bei der 2. Veranstaltung nur Samstag Abendwanderung) Start: Bürgerhaus Offheim. Ab Mai 2000 wurde vom Gemeinschaftshaus Dietkirchen gestartet. Es wurde zusätzlich eine Radwanderung ins Programm aufgenommen. Start ab 2008: Markthalle in Limburg.

Zu den 24 Veranstaltungen kamen insgesamt 54.019 Teilnehmer - durchschnittlich = 2.250 Teilnehmer.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen Akzeptieren