Umrüstung der vereinseigenen Sportanlage - Umrüstung auf LED-Technik

Mi., 05. Dezember 2018 23:36 Uhr- Alle, Allgemein Aktuell


Der TuS Dietkirchen ist sich seiner Verantwortung gegenüber der Umwelt bewusst.

Neben den sportlichen und sozialen Aktivitäten im Verein wollen wir uns nun aktiv an der Reduzierung der Treibhausgasemissionen beteiligen. In 2 Projekten wollen wir unser Sport- und Freizeitgelände, inkl. des vereinseigenen Vereinsheims modernisieren:

 

1) Flutlicht

Wir werden in der Fußballsaison 2018/19 die bestehende Flutlichtanlage mit den veralteten Halogen-Metalldampflampen durch ein modernes und dimmbares LED-Flutlichtsystem ersetzen.

2) Vereinsheim

Im Winter 2018/2019 werden wir die komplette Innen- und Außenbeleuchtung unseres Vereinsheims auf eine LED-Beleuchtung umrüsten.

 

Unsere Ziele:

Stromeinsparung in Höhe von ca. 70 %

Verbesserung der Lichtqualität

Verringerung der Wartungskosten

Einhaltung von Umweltstandards

 

Unsere Partner bei der Realisierung dieser Projekte sind:

 

1.) Nationale Klimaschutzinitiative

Förderkennzeichen: 03K08927

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab. Von der Entwickelung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.“

www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

 

2.)       Hessisches Ministerium des Innern und für Sport

Sonderinvestitionsprogramm Hessen - Sportland Hessen

3.)       Kreis Limburg-Weilburg

4.)       Stadt Limburg an der Lahn

5.)       Landessportbund Hessen

 

Durch diese öffentlich geförderten Maßnahmen werden wir den TuS Dietkirchen fit für die Zukunft machen. Eine moderne Sportanlage und ein Vereinsheim mit je einem Gymnastik- und Mehrzweckraum, sowie ein Verwaltungszimmer und 4 Kabinen mit Duschen werden mit neuester Technik ausgestattet. Profitieren werden neben den vielen Fußballern von 4 - 65 Jahren auch die Tanz- und Turnabteilung, sowie der Gesundheitssport. Und nicht zuletzt wird die Vereinskasse künftig weniger durch Stromkosten belastet und dadurch können wir unsere Mitgliedsbeiträge auch im finanziellen Rahmen halten.

Wir wünschen allen Sportlern viel Spaß und Freude bei der Ausübung ihrer Freizeitaktivitäten „Auf dem Reckenforst“!

 

Ulrich Schmitt                                                         Markus Bardenheier

(1. Vorsitzender)                                                     (2. Vorsitzender)

 

 


« zurück
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen Akzeptieren