Wandern in der Dreiburgenstadt Runkel

Mo., 09. Januar 2017 20:17 Uhr- Alle, Wandern Aktuell


Zwei Tage durch das Lahntal und Westerwald 

Weit über die Grenzen der heimischen Region hinaus finden die Internationalen
Volkswandertage „Wandern in der Dreiburgenstadt durch das Lahntal und Westerwald“ der Wandergruppe des Turn- und Sportvereins Dietkirchen 1911 e.V.
Jahr für Jahr großen Anklang.

Am Samstag und Sonntag, 14./15. Januar 2017,
finden sie nun zum 72. Mal mit dem 26. Jugendwandertag statt. 

Schirmherr ist Landrat Manfred Michel. 

Start und Ziel: die Stadthalle, Am Sportplatz 3 in 65594 Runkel.

Die Startzeiten: am Samstag von 7.00 bis 14.00 Uhr für 6 und 11 Kilometer
bzw. von 7.00 bis 13.00 Uhr für 20 Kilometer.
Und am Sonntag für die Strecken 6, 11 und 20 Kilometer zwischen 7.00 und 13.00 Uhr.
Zielschluss ist an beiden Tagen um 17.00 Uhr. 

Die Wanderstrecken führen von der Stadthalle durch die historische Altstadt von Runkel bis nach Kerkerbach. Von hier geht es durch das Kerkerbachtal bis unterhalb Schadeck. Die kurze Strecke geht durch Schadeck zurück ins Ziel. 

Die 11 und 20 Kilometer-Strecken gehen weiter durch das Kerkerbachtal bis zur
„Alten Hofener Mühle“. 

Die 11 Kilometer-Strecke geht von der „Alten Hofener Mühle“ den Permanenten Wanderweg „Durch das Kerkerbachtal“ zurück ins Ziel. 

Die 20 Kilometer-Strecke geht auf dem Kerkerbachtal - Wanderweg weiter nach 
Eschenau bis kurz vor der Christianshütte. Von hier geht es rechts in den Wald wieder zurück bis zur Stadthalle (Ziel). 

Die Startgebühr ohne Auszeichnung beträgt 2,00 € und mit Auszeichnung (4-teiliges Set: 2 Latte-Macchiato Becher und 2 Partylichter) beträgt 3,00 €.

Teilnehmen kann jeder, ob jung oder alt, der eine Startkarte erworben hat. Die Teilnahme wird für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet und findet bei jeder Witterung statt. Da keine Sollzeiten zu erfüllen sind, ist die Wanderung auch für Ungeübte geeignet. 

Auch sind die Wanderstrecken für Familien mit Kinderwagen geeignet. 

Auch alle Nordic-Walking-Freunde sind herzlich eingeladen.

 

Auf den 6 und 11 Kilometer-Strecken werden für Jugendliche wieder Frage-Informationstafeln über das Thema „Vogelwelt“ aufgestellt. Werden die Fragen richtig beantwortet, erhalten die Jugendlichen am Ziel ein kleines Geschenk. 

Für Speisen und Getränke in der Halle sowie an den Kontrollstellen ist bestens gesorgt. 

Alle vorangemeldeten Gruppen ab 30 Teilnehmer erhalten einen Gruppenpreis. Die fünf größten Wandergruppen erhalten Ehrenpreise und die stärkste Gruppe einen Wanderpokal. 

Auskunft erteilt Abt. Leiter Karl-Heinz Flach, Haptstraße 45, 65599 Dornburg, Telefon: 06471 /503 9144 oder 0177 /736 2326 bzw. Brigitte Groß, Am Bleidenbach 37, 35789 Weilmünster, Telefon: 06472 /832 907 oder 0175 / 460 9685.

 

 

 


« zurück
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen Akzeptieren